Richtfest für das Projekt „Höfe an der Hafenbahn“ in Halle a. d. Saale

Richtfest für das Projekt „Höfe an der Hafenbahn“ in Halle a. d. Saale


Der Neubau des Wohngebietes „Höfe an der Hafenbahn“ in der Franz-Heyl-Straße in Halle a. d. Saale ist deutlich vorangeschritten und nun, neun Monate nach der Grundsteinlegung im Oktober 2016, wird der Rohbau mit Dachdecke abgeschlossen. Am 23. Juni 2017 wurde feierlich das Richtfest des Projektes in Anwesenheit vom Bauherren, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zelebriert. Die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Gartenstadt Halle eG als Bauherr bedankte sich herzlich bei allen am Bau Beteiligten.

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um einen Neubau von acht viergeschossigen Stadthäusern mit ca. 100 Wohnungen. Alle geplanten Zwei-, Drei- und Vierraumwohnungen sind barrierefrei, modern und mit großzügigen Balkonen und Terrassen ausgestattet. Das Projekt liegt entsprechend den Vereinbarungen im Zeitplan und wird pünktlich am 18. Mai 2018 zur 100-jährigen Feier der GWG abgeschlossen.