Grundsteinlegung am Wippertor in Sondershausen


Am 17. Juli 2020 fand in Sondershausen die feierliche Grundsteinlegung zu unserem Bauvorhaben Servicewohnen Wippertal statt. Nach den eigentlichen, recht umfangreichen Vorarbeiten mit vielen Untersuchungen (Bombensuche aus dem 2. Weltkrieg) am Fundament, war der Baustart bereits im Februar 2020. Durch die Corona-Pandemie war lange keine Zeit, eine wirklich feierliche Grundsteinlegung durchzuführen.
In der Weizenstraße 25 - 31 soll eine altersorientierte und barrierefreie Wohnsituation geschaffen werden, welche auch jüngeren und körperlich eingeschränkten Menschen offensteht und sich den Bedürfnissen seiner Bewohner anpassen kann. Für die Wippertal Wohnungsbau- und Grundstücksgesellschaft mbH entstehen fünf 3-Raum-Wohnungen zwischen 65 und 75 m², sowie sechs 2-Raum-Wohnungen mit 55 m².

Die Thüringer Allgemeine Zeitung und die kyffhäuser NACHRICHTEN berichteten.