Hartung & Ludwig · Architektur- und Planungsgesellschaft mbH

Inmitten einer von Eigenheimen geprägten Wohnsiedlung in Erfurt-Ringelberg entstand die Kinderkrippe Ringelblümchen. Der Bau ist ein zweigeschossiger Winkelbau ohne Keller. Im Baukörper lässt sich ein Spiel von Vor- und Rücksprüngen ablesen. Im Gebäude sind drei Gruppenbereiche mit jeweils zwei Gruppenräumen für bis zu jeweils zehn Kindern, einem gemeinsamen Schlafraum und einem Sanitärbereich eingerichtet. Vor den Gruppenbereichen liegen großzügige Spielflure, die die Räume verbinden. Ein großer Multifunktionsraum sowie ein Musikraum und ein Dachgarten bilden die gemeinsam genutzten Räume im Obergeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich die Funktionsräume für das Personal sowie ein Küchen- und Wäschetrackt.