Kita Kindernest Rodebach in Zella-Mehlis

Erweiterung und Umbau

Auftraggeber: Stadt Zella-Mehlis
Planung: 2016-2017
Bauzeit: 2017-2018
Fläche: 1.450 m²
Leistungsphasen: 1-9

In Zella-Mehlis, umgeben von den höchsten Erhebungen des Thüringer Waldes, wurde die zweigeschossige Kindertagesstätte „Kindernest Rodebach“ saniert und um einen Anbau erweitert. Die Einrichtung wird unter Berücksichtigung des offenen Konzepts als gesamtes Gebäude betrachtet, nicht als einzelner Anbau. Die Raumkonzeptionen sind aufeinander abgestimmt und lassen neben den 103 bestehenden Kita-Plätzen 50 neue entstehen. Für optimale Betreuungsbedingungen wurden Teile des Bestandes umgebaut und Funktionen umverteilt. So erhält die Kita erstmals ein eigenes Kinderrestaurant und verschiedene Themenräume wie z.B. den Kreativraum und den Bauraum.